Rezept: Chicken Nugget mit Karottenstampf

Für die Nuggets (ergibt ca. 3 Nuggets):

1 Stück (ca. 150gr)  Hühnerbrust
1 Stück  Voll-Ei
3 EL Mehl
3 EL je nach Geschmack, Paniermehl, Panat, Panko, Cornflakes
 1 Prise Salz, Prfeffer, Zucker
zum Braten Öl oder Butterfett

 

Für den Karottenstampf (etwa 3 Portionen):

250 gr. Karotten
ca. 3/4 Liter Milch (je nach Topf) Milch
1 Prise Salz, Zucker
1 kleines Stück Butter

 

Die Hühnerbrust abspülen und anschließend trockentupfen, je nach Größe der Brust in 3-4 kleinere Filets aufteilen, diese dann ein wenig flach klopfen (entweder mit einem Platiereisen oder, wenn nicht zur Hand mit einem Topf / einer Pfanne, das Fleisch vorher in einen Frischhaltebeutel geben oder eine Lage Folie darüber legen, damit der Topfboden sauber bleibt). Anschließend mit Pfeffer und Salz würzen.
Für die Nuggets wird eine Panierstraße benötigt, hierzu das Mehl auf einen Teller geben, das Ei mit einer Gabel verquirlen und ebenfalls auf einen Teller geben, auf einen dritten Teller dann die Panade (Cornflakes vorher zerkleinern) – das Fleisch dann zuerst in dem Mehl wälzen, danach durch das Ei ziehen und anschließend mit der Panade bedecken – wer möchte kann das Bratgut auch zweimal durch Ei und Panade ziehen. Dabei darauf achten, dass alle Stellen mit Panade bedeckt sind.

Anschließend die Nuggets in eine Pfanne mit heißem Fett/Öl geben und knusprig ausbacken.

Für den Karottenstampf, die Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden, die Stücke in einen Topf geben und mit der Milch bedecken, die Karottenstücke in der Milch kochen, bis diese weich sind. Mit je einer Prise Salz und Zucker würzen. Wenn die Karotte weich genug ist, diese mit einem Kartoffelstampfer zu einem Brei stampfen, bis die gewünscht Konsistenz erreicht ist.

Zum Abschluß noch ein Stück Butter in den Stampf einrühren.

Fertig – Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.